• Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • Einzeltherapie
  • Behandlungsschwerpunkte: Depressionen, Angsterkrankungen, Zwangserkrankung, Anpassungsschwierigkeiten

Fachliche Qualifikationen

  • Psychologin, M.Sc.
  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt: Verhaltenstherapie)
  • Eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern

Vita

Frau Moy schloss 2013 ihr Studium der Psychologie an der Hauptuniversität Wien ab, legte in ihrer Forschungsarbeit den Fokus auf die Effekte verschiedener Meditationsarten auf das Achtsamkeitserleben. Während dem Studium unterstützte sie am Institut für Sozial- und Gesundheitspsychologie in Wien Forschungsprojekte zur Raucherentwöhnung von Jugendlichen. Im Anschluss begleitete sie von 2013-2016 wissenschaftliche Studien bei dem Marktforschungsinstitut TNS Infratest, München, und wirkte an ergebnisbasierter Beratung von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im deutschsprachigen Raum mit.

Ihre Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie absolvierte sie am VFKV, München, und schloss 2020 mit der Approbation ab. In dieser Zeit arbeitete sie als Psychologin in Ausbildung in der Psychiatrie im Klinikum Rechts der Isar.

Seit Dezember 2020 arbeitet sie im psychotherapeutischen Gesundheitszentrum – MVZ am Goetheplatz und führt dort psychotherapeutische Sprechstunden sowie Akutbehandlungen durch.

  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Einzel- und Gruppentherapien
  • Zusatz: Kinder- und Jugendpsychotherapie, Soziales Kompetenztraining

Fachliche Qualifikation

  • Master of Science in Psychologie
  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie für Erwachsene und Kinder-/ Jugendliche
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer
  • Eintrag in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB)

Vita

Im Zeitraum von 2010 bis Anfang 2017 studierte Frau Dossmann einen Bachelor in Wirtschaftspsychologie in Köln und München, schloss ihr Masterstudium Gesundheitspsychologie in London und anschließend einen weiteren Bachelor in Klinischer Psychologie ab. Darauf erfolgte die Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin in der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation in München. Sowohl während des Studiums als auch im Rahmen der Ausbildung konnte sie ein breites Portfolio an Erfahrung in verschiedenen Einrichtungen gewinnen. Unter anderem arbeitete sie im kbo-Inn-Salzach-Klinikum in Wasserburg a. I., als selbstständige Therapeutin in der AVM sowie als Psychologin in einer Kinder- und Jugendambulanz für das kbo-Heckscher-Klinikum in Landsberg a. L.

Seit Dezember 2020 ist Frau Dossmann Teil des Teams des Psychotherapeutischen Gesundheitszentrums – MVZ am Goetheplatz und führt sowohl Psychotherapeutische Sprechstunden als auch Akutbehandlungen durch. Zudem arbeitet sie in Teilzeit für die vfkv gGmbH sowohl im Ausbildungs- als auch Ambulanzteam. Ihre Interessensschwerpunkte sind Angst- und Zwangserkrankungen, Arbeit mit jungen Erwachsenen, Selbstliebe/-fürsorge.

  • Sc. Psychologie
  • Psychotherapeutin in Ausbildung

Vita

Frau Häffner schloss 2019 ihren Master in Klinischer Psychologie und Psychotherapie an der LMU in München ab. Danach arbeitete sie als M.Sc. Psychologin in der Schön Klinik und in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des LMU Klinikums München. Seit Anfang 2021 ist sie Auszubildende psychologische Psychotherapeutin am vfkv. Am PTGZ unterstützt sie das Team aktuell durch Konzipierung und Durchführung von Gruppentherapien, in der Wissenschaftsarbeit sowie bei Testungen und Diagnostik.

Mitarbeiterin des Empfangs Verena Scholl

  • Mitarbeiterin für die Anmeldung und Patientenbetreuung

Fachliche Qualifikationen

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Ausbildung

 

Frau Anna Steer studiert im dritten Semester Statistik im Bachelor an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit August 2020 ist sie am Empfang des Psychotherapeutischen Gesundheitszentrums beschäftigt und betreut dort unsere PatientInnen in Zusammenarbeit mit Frau Klauer und Frau Scholl.

 

Zurück zum Team

Psychologische Psychotherapeutin Tatjana Rabe
• Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
• Einzel- und Gruppentherapien
• Behandlungsschwerpunkte: Affektive Störungen,
Anpassungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Umgang mit
persönlichen Krisen, Burn-Out

Fachliche Qualifikationen

  • Diplom-Psychologin
  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt
    Verhaltenstherapie)
  • eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung
    Bayerns (KVB)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer (KVB)
  • Mitglied des Münchner Bündnisses gegen Depression

Vita

Das Studium der Psychologie mit dem Schwerpunkt „Klinische Psychologie“ absolvierte Frau Rabe an der Universität Trier in den Jahren 1996-2003. Im Rahmen des Studiums Mitarbeit am Institut für Medizinische Psychologie (IMP) im Bereich der Neuropsychologischen Grundlagenforschung sowie auf der geschützten Station der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Nußbaumstraße der Ludwig-Maximilans-Universität München (1999). Zudem war Tatjana Rabe Hilfswissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Klinische Psychologie an der Universität Trier (2000-2001). Es folgte die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit
dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Erwachsene) am Institut für Therapieforschung (IFT) in München (2003-2006). Im Zuge dieser Ausbildung und im Anschluss arbeitete Frau Rabe in einer verhaltenstherapeutischen Praxis in München, in der Institutsambulanz des IFT sowie über 12 Jahre in der Psychosomatischen Klinik Windach am Ammersee (Privatstation, Angst- und Schmerzstation; Einzel- und Gruppentherapie). Seit Januar 2020 ist Frau Rabe Teil des Team des Psychotherapeutischen Gesundhheitszentrums – MVZ am Goetheplatz und führt sowohl
Psychotherapeutische Sprechstunden als auch Akutbehandlungen durch.

 

Zurück zum Team

  • Mitarbeiterin für die Anmeldung und Patientenbetreuung

Fachliche Qualifikationen

  • Alten-und Krankenpflegerin
  • Yogalehrerin BDY/EYU

Vita

Nach einer langjährigen hauptberuflichen Tätigkeit als Yogalehrerin absolvierte Frau Klauer eine Ausbildung zur Alten- und Krankenpflegerin mit anschließender Tätigkeit u.a. im Klinikum Fünfseenland in Gauting. Im Anschluss folgte eine Beschäftigung bei einem privaten Krankenversicherer. Hier betreute Frau Klauer die Versicherten telefonisch im Rahmen von Disease-Management Programmen (DMP) im Bereich Stressmanagement, Rückengesundheit und Herzinsuffizienz. Seit Eröffnung des Psychotherapeutischen Gesundheitszentrums – MVZ am Goetheplatz im April 2019 ist Frau Klauer für unsere PatientInnen die erste Ansprechpartnerin am Empfang.

 

Zurück zum Team

Teamassistentin Tanja Königer

  • Teamassistentin
  • Praxisorganisation

Fachliche Qualifikationen

  • Medizinische Fachangestellte
  • Qualitätsmanagement-Schulung

Vita

Frau Tanja Koeniger ist ausgebildete medizinische Fachangestellte (Abschluss 1997) und war als solche bereits in vielen neurologischen und psychiatrischen Praxen in der Patientenverwaltung tätig. Ihre IT-Kompetenzen erweiterte Frau Koeniger auch in diversen anderen Stellen, wo Sie unter anderem als Assistentin der Kaufmännischen Leitung tätig war. Nach ihrer Elternzeit, in der sie ihre Zwillinge erzog, war Tanja Koeniger seit November 2011 Stellvertretende Geschäftsführerin und Leitung eCommerce bei Tea & More UG. Seit Juni 2019 ist Frau Koeniger im Psychotherapeutischen Gesundheitszentrum – MVZ am Goetheplatz als Teamassisten tätig. Bei ihr laufen sämtliche Fäden der Praxis- und Teamorganisation zusammen.

 

Zurück zum Team

Psychologische Psychotherapeutin Franziska von Piechowski

  • Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • Einzel- und Gruppentherapien
  • Behandlungsschwerpunkte: Depressionen, Angststörungen, stressassoziierten Erkrankungen wie Burnout- und Erschöpfungssyndromen, sowie Resilienztrainings

Fachliche Qualifikationen

  • Diplom-Psychologin
  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Supervisorin und Dozentin
  • Eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern

Vita

Frau von Piechowski absolvierte ihr Psychologiestudium in Heidelberg und im Anschluss ihre Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Approbation Verhaltenstherapie) in Berlin. Daraufhin sammelte Frau von Piechowski vielseitige Erfahrungen im stationären und ambulanten psychotherapeutischen Bereich. Zusätzlich ist sie als Supervisorin und Dozentin, sowie als Resilienz- und Businesstrainerin tätig.

Sie arbeitet seit Eröffnung des vfkv – MVZ am Goetheplatz 2019 dort als Psychotherapeutin und seit 2020 zusätzlich als Supervisorin.

Im vfkv ist sie seit 2018 beschäftigt. Im April 2020 hat sie die Leitung der Akademie und der Ausbildung der Psychologischen Psychotherapeuten übernommen.

 

Zurück zum Team

Psychologischer Psychotherapeut Jonathan Maier

  • Psychologischer Psychotherapeut (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Einzel- und Gruppentherapie

Fachliche Qualifikationen

  • Studium der Psychologie (Diplom)
  • Promotion zu dem Thema „Der Einfluss von Schlaf auf Lernen und Indizes synaptischer Plastizität“ (Dr. phil.)
  • Approbierter Psychologischer Psychotherapeut (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern

 

Vita

Jonathan G. Maier studierte Psychologie von 2007 bis 2014 an der Universität Tübingen. Nach dem Studium absolvierte er von 2015 bis 2020 die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Erwachsene) am Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie (FAVT) in Freiburg im Breisgau. Während der Ausbildung promovierte er im Bereich der Schlafforschung an der Universität Freiburg und der Universität Bern mit Publikationen in internationalen wissenschaftlichen Journalen zu den Themen Schlaf und neuronale Plastizität im Kontext psychischer Erkrankungen. Während und nach seiner Ausbildung war er an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg auf unterschiedlichen Stationen als Einzel- und Gruppentherapeut sowie an der Hochschulambulanz der Universität Freiburg als Einzeltherapeut tätig.
In seinem therapeutischen Arbeiten bedient er sich gerne erlebnisorientierter Methoden der sogenannten „Dritte-Welle-Verfahren“ der Verhaltenstherapie, wie der Schematherapie, der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) oder des Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP). Als weiteren Interessenschwerpunkt hat er den Bereich kognitiv-verhaltenstherapeutische Interventionen bei Insomnie (KVT-I).

Zurück zum Team