Psychotherapeut in Ausbildung Patrick Markey

Fachliche Qualifikationen

  • Diplomstudium der Psychologie (Mag. rer. nat.)
  • Umfassende praktische Erfahrung in der Psychologischen Grundlagenforschung, ca. ein Dutzend fachliche Publikationen in internationalen Peer-Reviewed Journals
  • 7-jährige praktische Erfahrung im Bereich der freizeitpädagogischen Kinderbetreuung, Jugendarbeit und aufsuchenden Sozialarbeit (Streetwork), inklusive zahlreicher Weiter- und Fortbildungen sowie leitend-koordinierender Tätigkeit

Vita

Herr Markey absolvierte im Jahre 2014 das Studium der Psychologie an der Universität Wien, mit einem Fokus auf Klinische Psychologie und Kognitive Neurowissenschaften. Schon während seines Studiums war er mehrere Jahre beruflich in der aufsuchenden Sozialarbeit und Jugendbetreuung praktisch und auch koordinierend tätig. Zusätzlich arbeitete Herr Markey als wissenschaftlicher Mitarbeiter an diversen Forschungsprojekten, unter anderem zu psychotischen Erlebnissen bei Jugendlichen und zu genetischen Grundlagen impulsiven Verhaltens.

Im Anschluss war er im Rahmen einer Anstellung als Universitätsassistent an der Universität Wien in der psychologischen Grundlagenforschung und Lehre aktiv und begab sich 2019 in die Privatwirtschaft, um dort neurowissenschaftlich forschend im Bereich des Benutzererlebnisses tätig zu sein.

Seit 2021 befindet sich Herr Markey am vfkv in Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten und ist seit Sommer 2022 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim PTGZ.

 

Zurück zum Team

 

 

Zurück zum Team

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Britta von Klitzing

 

Zurück zum Team

Corinna Gartner

  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Einzeltherapie

Fachliche Qualifikationen

  • Master of Science in Psychologie
  • Approbierte psychologischer Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie für Erwachsene
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer
  • Eintrag in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB)

Vita

Von 2011 bis 2014 absolvierte Frau Gartner ihren Bachelor in Psychologie an der Ludwigs-Maximilians-Universität München (LMU) und von 2015 bis 2017 ihren Master in Klinischer Psychologie und Psychotherapie an der Technischen Universität Dresden. Während des Masterstudiums arbeitet sie an verschiedenen EU-Forschungsprojekten mit (z.B.  „BeMIND: Dresdner Jugend- und Familienstudie“). Im Anschluss an das Studium begann sie die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am vfkv – Ausbildungsinstitut München gGmbH und schloss diese 2022 mit der Approbation ab. Während der Ausbildung sammelte sie im Rahmen ihrer Tätigkeit als Psychologin am Universitätsklinikum der LMU (Nussbaumstraße), sowie als selbstständige Therapeutin am vfkv und am Psychotherapeutischen Gesundheitszentrums (PTGZ) umfangreiche Erfahrungen im ambulanten und klinischen Setting. Parallel zur Ausbildung arbeitete sie von 2019 bis 2022 als wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen (BAS).

Seit Juli 2022 ist Frau Gartner Teil des Teams des Psychotherapeutischen Gesundheitszentrums – PTGZ am Goetheplatz und führt sowohl Psychotherapeutische Sprechstunden als auch Akutbehandlungen durch. Ihr Interessensschwerpunkt sind Verhaltenssüchte.

 

Zurück zum Team

Psychologische Psychotherapeutin Bettina Bergau

  • Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • Einzeltherapie

Fachliche Qualifikationen

  • Diplom-Psychologin
  • Promotion zum Thema „Lösungsorientierte Begutachtung bei hochstrittiger Trennung und Scheidung“ (Dr. phil)
  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt: Verhaltenstherapie)
  • Mediatorin
  • Eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern

Vita

Bettina Bergau studierte von 2002 bis 2007 Psychologie an der Ludwigs-Maximilians-Universität München mit den Schwerpunkten klinische Psychologie und Familienpsychologie. In der darauffolgenden Zeit war sie freiberuflich 10 Jahre im Verbund der Gesellschaft für wissenschaftliche Gerichts- und Rechtspsychologie (GWG) als familienpsychologische Gerichtsgutachterin tätig. Berufsbegleitend hierzu entstand auch ihre Promotion, die sich mit der lösungsorientierten Arbeit in hochstrittigen Kindschaftssachen befasste und im Beltz-Verlag publiziert wurde. 2011 entwickelte sie ein Gruppen-Präventionsprogramm für Paare mit („zammbleiben“) und führte viele Jahre Paarberatungen in freier Praxis durch.  Im Jahr 2017 begann sie die Ausbildung der psychologischen Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Erwachsene) bei dem Verein zur Förderung der klinischen Verhaltenstherapie (vfkv) in München. Während ihrer Ausbildung war sie als Einzel- und Gruppentherapeutin sowohl auf verschiedenen Stationen der Klinik für Psychiatrie- und Psychotherapie der LMU München als auch freiberuflich an der Institutsambulanz des vfkv München tätig. Außerdem arbeitete sie für den Verein Autismus Oberbayern e.V. als Beraterin für Betroffene und Angehörige.

Frau Bergau spezialisierte sich in ihrer therapeutischen Arbeit vor allem auf Verhaltenstherapie bei Hochfunktionalem Autismus im Einzel- wie im Gruppensetting sowie auf Paar- und Angehörigenberatung im Mehrpersonensetting insbesondere bei der Bewältigung schwerer Lebenskrisen wie z.B. Trennung und Scheidung.

 

Zurück zum Team

Psychologische Psychotherapeutin Katharina Wackermann

  • Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • Einzeltherapie

Fachliche Qualifikationen

  • Diplom-Psychologin
  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt: Verhaltenstherapie)
  • Systemische Therapeutin
  • Somatisch-Emotionale Integration SEI©
  • Trauerbegleiterin
  • Eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern

Vita

In Bayern geboren und aufgewachsen lernte Frau Wackermann während des Psychologiestudiums in Regensburg in zahlreichen Auslandsaufenthalten auch die Welt kennen (Auslandssemester in Japan und den USA, Praktika in Brüssel und Argentinien). Nach dem Diplom mit dem Schwerpunkt Interkulturelle Psychologie war sie zunächst 14 Jahre bei einer internationalen Firma in München und Paris in der Personalentwicklung tätig. Berufsbegleitend absolvierte sie eine Coachingausbildung sowie eine Ausbildung zur Systemischen Beraterin und Therapeutin und eine Weiterbildung zur Trauerbegleiterin. Während der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie am vfkv arbeitete sie im praktischen Jahr an der Simsseeklinik in Bad Endorf auf der Traumastation sowie am kbo Wasserburg in der Gerontopsychiatrie sowie Suchtpsychiatrie. Parallel war sie als selbständige Therapeutin im vfkv tätig. Seit Juni 2022 arbeitet sie nun in der Privatpraxis und im Psychotherapeutischen Gesundheitszentrum ptgz als Psychologische Psychotherapeutin.

Ihre Interessensschwerpunkte sind affektive Störungen, Trauerprozesse und körperorientierte Verfahren sowie achtsamkeitsbasierte Methoden.

 

Zurück zum Team

Dr. med. Elsa Donel

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Verhaltenstherapie)

Behandlungsschwerpunkte

Psychotherapeutische Sprechstunde, Psychopharmakotherapie, Affektive Störungen, Angst- und Zwangserkrankungen, Anpassungsstörungen, Umgang mit persönlichen Krisen, Arbeit mit jungen Erwachsenen

Fachliche Qualifikationen

  • Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Verhaltenstherapie)
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) e.V.
  • Mitglied in der CIP Akademie (Centrum für Integrative Psychotherapie)
  • Eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
  • Mitglied der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK)

Vita

Das Studium der Humanmedizin absolvierte Elsa Donel an der Technischen Universität München in den Jahren 2006-2014. Während des Studiums promovierte sie in den Jahren 2012-2015 zum Doktor der Medizin an der Urologischen Klinik der Technischen Universität München im Arbeitskreis Familiäres Prostatakarzinom in Deutschland. Bereits während ihres Studiums absolvierte sie ihr Praktisches Jahr in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Klinikums rechts der Isar. Es folgte bis zum Jahr 2020 die Ausbildung zur Fachärztin für Psychosomatik und Psychotherapie mit einem breitem Portfolio an Erfahrungen in folgenden psychosomatischen und psychiatrischen Kliniken: Psychosomatische Klinik Windach (Station für Zwangsstörungen, Angst- und Traumafolgestörungen), Tagesklinik Westend (Einzel- und Gruppentherapie für junge Erwachsene), Max-Planck-Institut für Psychiatrie (Privatstation mit Schwerpunkt affektive Erkrankungen), Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU München (geschützte Frauenstation). Zudem erfolgte parallel die Weiterbildung zur Verhaltenstherapeutin am Centrum für integrative Psychotherapie in München. Seit Oktober 2021 arbeitet Elsa Donel im Team des Psychotherapeutischen Gesundheitszentrums – MVZ am Goetheplatz und führt sowohl die Psychotherapeutische Sprechstunde, Psychopharmakotherapien als auch Akutbehandlungen durch.

 

Zurück zum Team

andrea-hufnagel

Medizinische Fachangestellte (in Ausbildung)

Vita

Frau Hufnagel entschloss sich für die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten und begann diese im September 2021 im ptgz. Sie unterstützt jedoch das Team bereits seit dem Frühjahr und ist hauptsächlich am Empfang und in der Patientenverwaltung tätig.

 

Zurück zum Team

Nina Hornickel

Fachliche Qualifikationen

  • Bürokauffrau

Vita

Frau Nina Hornickel ist ausgebildete Bürokauffrau und hat langjährige Erfahrung im Büro und in der Verwaltung. Einige Jahre arbeitete Frau Nina Hornickel in der Medizintechnik. Nach Ihrer Elternzeit, in der sie eine Tochter erzog, wechselte Frau Nina Hornickel zum TÜV SÜD Garching. Seit Juni 2021 bereichert sie unseren Empfang und betreut unsere Patienten.

Zurück zum Team

Psychotherapeutin Theresa Kraus

  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Einzel- und Gruppentherapien

Fachliche Qualifikationen

  • Master of Science in Psychologie
  • Approbierter psychologischer Psychotherapeut, Verhaltenstherapie für Erwachsene
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer
  • Eintrag in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB)

Vita

Von 2010 bis 2013 absolvierte Frau Enzinger ihren Bachelor in Psychologie an der Universität Regensburg und von 2014 bis 2017 ihren Master in klinischer Psychologie und kognitiven Neurowissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Während des Masterstudiums arbeitet sie im EU-Projekt „PsyCris – Psychosoziale Unterstützung im Krisenfall“ mit. Im Anschluss an das Studium ließ sie sich am vfkv – Ausbildungsinstitut München gGmbH zur psychologischen Psychotherapeutin ausbilden und schloss Anfang 2021 mit der Approbation ab. Während der Ausbildung sammelte sie im Rahmen ihrer Tätigkeit als Psychologin in der Tagesklinik Westend, sowie als selbstständige Therapeutin am vfkv umfangreiche Erfahrungen im ambulanten und tagesklinischen Setting. Zudem engagierte sie sich während der Ausbildung berufspolitisch im deutschen Fachverband für Verhaltenstherapie e.V. (DVT).

Seit Juni 2021 ist sie als Sicherstellungsassistenz im psychotherapeutischen Gesundheitszentrum tätig. Ihre Interessensschwerpunkte sind Angst- und Zwangserkrankungen, Arbeit mit jungen Erwachsenen, sowie die Arbeit im gruppentherapeutischen Setting.

 

Zurück zum Team