• Psychologischer Psychotherapeut (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Einzel- und Gruppentherapie

Fachliche Qualifikationen

  • Studium der Psychologie (Diplom)
  • Promotion zu dem Thema „Der Einfluss von Schlaf auf Lernen und Indizes synaptischer Plastizität“ (Dr. phil.)
  • Approbierter Psychologischer Psychotherapeut (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern

 

Vita

Jonathan G. Maier studierte Psychologie von 2007 bis 2014 an der Universität Tübingen. Nach dem Studium absolvierte er von 2015 bis 2020 die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Erwachsene) am Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie (FAVT) in Freiburg im Breisgau. Während der Ausbildung promovierte er im Bereich der Schlafforschung an der Universität Freiburg und der Universität Bern mit Publikationen in internationalen wissenschaftlichen Journalen zu den Themen Schlaf und neuronale Plastizität im Kontext psychischer Erkrankungen. Während und nach seiner Ausbildung war er an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg auf unterschiedlichen Stationen als Einzel- und Gruppentherapeut sowie an der Hochschulambulanz der Universität Freiburg als Einzeltherapeut tätig.
In seinem therapeutischen Arbeiten bedient er sich gerne erlebnisorientierten Methoden der sogenannten „Dritte-Welle-Verfahren“ der Verhaltenstherapie, wie der Schematherapie, der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) oder des Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP). Als weiteren Interessenschwerpunkt hat er den Bereich kognitiv-verhaltenstherapeutische Interventionen bei Insomnie (KVT-I).

Zurück zum Team