Psychologische Psychotherapeutin Dr. Sabine Zaudig

  • Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Forschungsschwerpunkte: Angst- und Zwangsstörungen, Essstörungen

Fachliche Qualifikationen

  • Studium der Psychologie (Diplom)
  • Promotion
  • approbierte Psychologische Psychotherapeutin seit 1999 (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
  • Eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern
  • seit 1985 Dozentin am Ausbildungsinstitut vfkv
  • seit 1987 Supervisorin für Verhaltenstherapie an verschiedenen Ausbildungsinstituten
  • seit 1991 Selbsterfahrungsgruppen-/IFA-Gruppenleiterin

Vita

Frau Dr. Sabine Zaudig studierte von 1974 bis 1979 an der Universität Tübingen Psychologie. Im Anschluss an das Studium erhielt sie ein Forschungsstipendium der Universität Ulm im Bereich Psychoneuroendokrinologie. Von 1983 bis 1989 war sie dann im Rahmen eines Forschungsstipendiums am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München beschäftigt und erwarb dort mehrjährige stationäre Erfahrung in der Verhaltenstherapie psychisch Erkrankter. Seit 1985 leistete sie auch ambulante psychotherapeutische Versorgung. Seit dem Jahr 1989 ist sie in ihrer eigenen Praxis für Verhaltenstherapie niedergelassen, wo sie sowohl gesetzlich als auch privat versicherte Patienten versorgt. Das Team des Psychotherapeutischen Gesundheitszentrums unterstützt sie seit 1.10. 2020 als Psychologische Psychotherapeutin, arbeitet aber auch weiterhin mit einem halben Sitz in ihrer eigenen Praxis.

Dr. Sabine Zaudig wird seit 2011 wiederholt als Expertin für Angst-, Zwangs- und Essstörungen in der FOCUS-Ärzteliste zu Deutschlands Top-Medizinern geführt.

Zurück zum Team